Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/theme.php on line 508

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-content/plugins/social_bookmarks/social_bookmarks.php on line 700
Urlaubszeit-Hochkonjunktur für Einbrecher | Sicherheitstechnik- Ratgeber Urlaubszeit-Hochkonjunktur für Einbrecher
Sicherheitstechnik, Alarmanlagen

Service

Kategorien

Archiv


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/classes.php on line 403

Seiten



Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/post.php on line 115
« Ist der Fingerabdruck der Schlüssel zur Sicherheit von Waffenschränken? | Start
Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/post.php on line 115
| Test von Funk-Alarmanlagen »

Urlaubszeit-Hochkonjunktur für Einbrecher

By admin | Juli 31, 2009


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008d070/sicherheitstechnik-ratgeber.de/wp-includes/formatting.php on line 74

Schlagen Sie den Dieben ein Schnippchen - 10 Regeln gegen Einbruch

Wer kennt das nicht? Der lang ersehnte Urlaub naht, doch damit auch das ungute Gefühl, sein Hab und Gut unbeaufsichtigt allein lassen zu müssen. Nicht zu Unrecht, zeigt doch die Einbruchstatistik der Polizei, dass gerade in der Urlaubszeit besonders viele Diebe unterwegs sind, um ungestört ihrem Werk nachgehen zu können.
Einige einfache Regeln werden Ihnen helfen, ihr Heim während der schönsten Zeit des Jahres sicherer zu machen.
Wer auf Nummer sicher gehen möchte, wendet sich an einen Haushüter. Diese Personen können - meist über eine Agentur - für eine gewisse Zeit gebucht werden. Sie werden vor ihrem Einsatz in der Regel auf Vertrauenswürdigkeit geprüft. Haushüter kümmern sich während der Abwesenheit der Hauseigentümer um Haus und Garten. Die ausgewählte Person wohnt während dieser Zeit im Haus bzw. in der Wohnung, versorgt die Blumen und sorgt dafür, dass der Briefkasten nicht überquillt. In einigen Fällen übernimmt der Haushüter auch die Betreuung eines Haustieres, sofern dieses nicht mit den in Urlaub fahren soll. An sich eine rundum perfekte Sache. Doch nicht jeder möchte das und auch nicht jeder kann sich einen Haushüter leisten.
Doch auch ohne Haushüter kann man sein Haus mit ein paar einfachen Maßnahmen einbruchsicher machen. Nutzen Sie unsere Checkliste:

  1. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Vergessen Sie auch die Balkontür, die kleinen Fenster der Gästetoilette, Dachbodenfenster und Kellertüren nicht.
  2. Prüfen Sie, ob ihre Schließzylinder, Türbeschläge, Fenstersicherungen und Türsicherungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und rüsten Sie gegebenenfalls nach.
  3. Sorgen Sie dafür, dass der Briefkasten regelmäßig geleert wird. Volle Briefkästen sind ein willkommenes Seminar für Diebe.
  4. Schaffen Sie sich einer Alarmanlage an, lassen Sie diese vorschriftsmäßig programmieren und schalten Sie die Alarmanlage beim Verlassen des Hauses scharf.
  5. Sorgen Sie dafür, dass ihre Wohnung bei einbrechen der Dunkelheit beleuchtet wird und die Jalousien abends automatisch heruntergelassen werden. Beide Funktionen lassen sich mittels moderner Sicherheitstechnik umsetzen.
  6. Abgesehen vom Kühlschrank, der Tiefkühltruhe und dem Telefon gibt es nur wenige Geräte, die während ihrer Abwesenheit mit Strom versorgt werden müssen. Nehmen Sie soviel wie möglich Geräte vom Netz, um Strom zu sparen und auch die gefährlichen Kabelbrände zu verhindern.
  7. Schalten Sie Gas und Wasser über den Haupthahn ab.
  8. Nutzen Sie keinesfalls den Anrufbeantworter für eine Abwesenheitsnotiz. Besser ist eine automatische Weiterschaltung der ankommenden Anrufe auf ihr Handy. Dass es schnell bewerkstelligt.
  9. Bringen Sie Wertsachen in ein Bankschließfach.
  10. Informieren Sie Ihre unmittelbaren Nachbarn und auch in der Nähe wohnende Verwandte über die Dauer ihrer Abwesenheit. Hinterlassen sie Urlaubsanschrift und Telefonnummer für den Notfall. Hüten Sie sich aber davor, ihre gesamte Wohnumgebung über ihre Urlaubsreise zu informieren. Diebe wird der gute Informationsfluss freuen.

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich, auf der VDS Webseite das „Risk-O-Meter Einbruch und Diebstahl“  zu nutzen. In einfachen Schritten können Sie interaktiv die Sicherheit ihres Hauses prüfen: http://www.vds-home.de/einbruch-diebstahl/risik-o-meter/.

Nun wünschen wir Ihnen einen schönen und entspannenden Urlaub!

Das Team von sicherheitstechnik-ratgeber.de

Kategorien: Einbruchschutz, Checklisten |

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten.